Zugriffe: 1059

Am 13.Jänner 2023 fand der erste Übungsdienst des neuen Jahres statt.

Die anwesenden Mitglieder wurden in zwei Gruppen aufgeteilt.

Für die 1. Gruppe galt es ein Auto hochzuheben und auf Blumentöpfe zu stellen und das allein mit Material aus unserem Rüstlöschfahrzeug. Mittels Hebekissen waren die Hinterräder schnell angehoben und die Blumentöpfe darunter. Beim Versuch die Vorderräder anzuheben, hielten allerdings die Töpfe unter den Hinterrädern dem Gewicht des PKWs nicht stand. So musste nach etwa eineinhalb Stunden und einigen Versuchen, das Ruder doch noch rumzureißen, die Mission schließlich vorerst abgebrochen werden.

  

Die zweite Gruppe versuchte sich im Spiel "Jenga". Um das Ganze etwas spannender zu gestalten, mussten die Kameraden die gesamte Einsatzkleidung tragen und die Holzstücke mit dem Spreizer des Hydraulischen Rettungsgeräts herausziehen.