Brand Wohnhaus (ASF Alarmierung)

 

In der Nacht auf den 18.02. kam es zu einem Wohnhausbrand in einer umliegenden Ortschaft.

Insgesamt 11 Feuerwehren befanden sich für mehrere Stunden im Einsatz. Unser Aufgabenfeld bestand darin die geleerten Atemschutzflschen wieder zu befüllen und so einen reibungslosen Einsatz zu gewährleisten. 

Drucken