Brandmeldealarm Metallverarbeitungsbetrieb

Erneut wurden wir am 03.09.2020 zu einem Brandmeldealarm herangezogen der sich ein einem Metallverarbeitungsbetrieb ereignete.

Eine Fremdfirma hatte in besagtem Betrieb Lackierarbeiten unter einem Rauchmelder durchgeführt. Aufgrund mangelnder Belüftung wurde der Melder ausgelöst. Nachdem wir uns vergewissert hatten das es sich tatsächlich um einen Fehlalarm handelte rückten wir wieder ein.

Drucken