Brand Wohnhaus

Am 13.05 wurden wir zu einem Brandeinsatz eines Wohnhauses alarmiert.

Wie sich herausstellte ereignete sich der Vorfall durch fehlerhaftes Nachlegen bzw Wiederanfachen der Heizung. Schlimmeres konnte durch unser schnelles Eingreifen verhindert werden. 2 der Bewohner wurden durch Rauchgase leicht verletzt. Insgesamt wurden 8 Wehren alarmiert und waren ca 1,5 Stunden im Einsatz.

 

Drucken