Abschnittsatemschutzübung Redleiten

Am 4.November 2022 veranstaltete die FF Redleiten eine Abschnittsatemschutzübung, der sich zahlreiche Trupps aus dem Abschnitt Frankenmarkt stellten.

Nachdem sich unser Trupp fertig ausgerüstet hatte, ging es zur Menschenrettung ins erste Obergeschoss. Rasch konnte die vermeintlich vermisste Person unter einer Matratze aufgefunden werden. Nach einem kurzen Funkspruch brachte sie der Trupp ins Freie und begab sich zur Gasflaschenbergung wieder ins Gebäude. Nach kurzer Suche war die erste Flasche gefunden und die Zweite ließ auch nicht lange auf sich warten. Beide wurden hinausgebracht. Zum Schluss musste ein Holzstapel von einer Palette auf eine Andere geschlichtet werden.

Auch unser Atemschutzfahrzeug war vor Ort und versorgte die Trupps wieder mit vollen Atemschutzflaschen. Insgesamt wurden 60 Flaschen gefüllt.

Wir bedanken uns bei der Freiwilligen Feuerwehr Redleiten für die Organisation dieser Abschnittsatemschutzübung. 

  

  

Drucken