Red Bull 400 Innsbruck

Am Morgen des 27. August 2022 ging es für 8 Läufer und eine Begleitperson zur Innsbrucker Bergiselschanze, um die wohl 400 härtesten Laufmeter der Welt zu bestreiten.

Nach der Startnummernabholung konnte den Einzelläufern beim Erklimmen der Schanze zugesehen werden. Besonders interessant zu sehen war hier, das 3 Kameraden aus der Schweiz in voller Einsatzmontur und mit schwerem Atemschutz die Schanze solo bestritten. Um 15:45 Uhr war es schließlich so weit, unsere beiden Staffeln starten in der Disziplin Firefighters. Mit einer Zeit von 3 Minuten und 8 Sekunden erreichte unsere Staffel "FF Vöcklamarkt 1" im 1.Heat den 12.Platz. "FF Vöcklamarkt 2" schaffte es mit einer Zeit von 2 Minuten und 50 Sekunden ebenfalls im 1.Heat auf den 9.Platz und verpasste so nur knapp das Finale. Auch vier Kameraden unserer Nachbarfeuerwehr FF Spielberg nahmen an Red Bull 400 teil und konnten von unserer zweiten Staffel geschlagen werden. Nach einer kleinen Erholungsphase und der Siegerehrung traten wir wieder den Heimweg an.

v.l.n.r: FF Vöcklamarkt 1: HBM Mario Seidl, FM Roswitha Seidl, HFM Patrik Kriechbaum, AW Denise Reiter; FF Vöcklamarkt 2: FM Raphael Seidl, FM Nathalie Seidl, FM Matthias Manglberger, PFM Marco Seidl

Drucken