Zugriffe: 120

Am Freitag 26.04.2024 veranstaltete die FF Vöcklamarkt eine Atemschutzübung im alten Gemeindeamt.

Bei jedem Durchlauf ging je ein Atemschutztrupp zur Brandbekämpfung und Menschenrettung in den Keller vor und ein Trupp suchte das 1.Obergeschoss ab. Das Besondere an dieser Übung: da das alte Amtgebäude der Marktgemeinde Vöcklamarkt abgerissen werden soll, konnten auch das Auftreten und Aufbrechen der Türen beübt werden. So ging es mit Feuerwehräxten, Brecheisen und Muskelkraft den Türen an den Kragen. Das teilweise sehr verwinkelte Gebäude zeigte auch wieder die Notwendigkeit einer Rückwegsicherung auf, die meist entweder per Rettungsleine oder Schlauch hergestellt wird.

Mit unserem Atemschutzfahrzeug wurden die Atemluftflaschen vor Ort wieder befüllt.

36 Atemschutzträger aus 7 Feuerwehren der Übungsgemeinschaft Vöcklamarkt-Pfaffing-Fornach nahmen an dieser Übung teil.

Abschließend möchten wir uns noch bei der Marktgemeinde Vöcklamarkt für das zur Verfügung stellen des Übungsobjekts und bei unserem Bürgermeister, der eine kleine Jause und Getränke gesponsert hat, bedanken.