Zugriffe: 99

Gegen 21:30Uhr des 11.Juni 2024 wurden wir zum zweiten Einsatz des Tages alarmiert, eine LKW-Bergung auf der L540 Attergauer Landesstraße.

Ein LKW war aus unbekannter Ursache von der Straße abgekommen und steckte im Bankett fest. Der erste Bergeversuch mittels eingebauter Seilwinde unseres Rüstlöschfahrzeuges schlug aufgrund mangelnder Anschlagpunkte für die Umlenkrolle fehl. Schließlich entschied man sich den LKW mit zwei Traktoren mit Seilwinde zu bergen, dass rasch zum gewünschten Erfolg führte. Die FF Walchen übernahm die Verkehrsregelung während der Bergungsarbeiten. Nach etwa 2 Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.